Close Menu

Jane & Serge. Ein Familienalbum

59.90

Kein zweites Glamourpaar – außer Yoko Ono und John Lennon vielleicht – hat sich in die Tonspur des 20. Jahrhunderts tiefer eingegraben als Jane Birkin und Serge Gainsbourg. Als die englische Schauspielerin 1968 bei Dreharbeiten auf den französischen Chansonnier, Yéyé-Komponisten und notorischen Schwerenöter traf, war ein Traumpaar geboren, das zum Inbegriff von Sexiness wurde und die Fantasie einer ganzen Generation fesselte. 1969 stöhnten die beiden den Song „Je t’aime… moi non plus“ gemeinsam in ein Mikrofon – ein Kamasutra in Vinyl, das schon bald zum Welthit wurde. Vom Beginn ihrer Liaison bis zu ihrem Ende im Jahr 1980 war Janes Bruder Andrew Birkin steter Gast und Begleiter der beiden. Als passionierter Fotograf schoss er Tausende Fotos von dem umschwärmten Pärchen. Größtenteils bislang unveröffentlicht, geben sie intime Einblicke in das Privatleben von J.B. und Gainsbourg und versetzen uns zurück in eine Zeit, in der unrasierte Männer mit ewiger Gitane im Mundwinkel und dem Hang zur Maßlosigkeit schöne Frauen im Sturm eroberten.

- Fotograf: Andrew Birkin
- Herausgeberin: Alison Castle
- Hardcover Buchset mit Poster, Aufkleber und weiteren Extras
- 25 x 20,5 cm
- 176 Seiten